Diese Seite verwendet Cookies und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Midia Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen.

Durch den Klick auf den Button "akzeptieren und zustimmen" geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO

Fussball-News

Fussball

FC Hettingen steht als zweiter Absteiger fest

FC Hettingen – SV Schlierstadt 0:4

Der SV spielte offensiv nach vorne, und kreierte ihre erste Möglichkeit nach acht Minuten, als Owart einen Drehschuss auf das Hettinger Gehäuse feuerte. Nur fünf Minuten später setzte Kettemann einen starken Kopfball Richtung FC-Tor, doch Trautmann reagierte stark. Mitte der ersten Hälfte die beste Chance für die Gäste, als Wyroslak freistehend am erneut stark reagierenden Trautmann scheiterte. Nach einer halben Stunde köpfte Patrick Esche für den FC knapp am Gästetor vorbei. Zu Beginn der zweiten Hälfte ein unverändertes Bild. Man merkte den Gästen an, die Partie gewinnen zu wollen, doch der FC hielt sehr gut dagegen. Nach einer Stunde schlenzte Linsler einen Freistoß Richtung Torwinkel, doch der Ball verfehlte sein Ziel knapp. Nach 65 Minuten war es soweit, ein missglückter Kopfball nach einem Eckball sprang einem FC-Akteur an den Rücken und Heimberger konnte dadurch das 0:1 einschießen. Zehn Minuten später erhöhte Schlierstadt auf 0:2, als ein Freistoß von Eberle den Weg durch die löchrige FC-Mauer ins Tor fand. Kurze Zeit später sogar das 0:3. Heid versenkte einen Fernschuss ins linke untere Eck. In der 84. Minute hätte der gerade eingewechselte Engel fast zum 0:4 einschieben können, doch der beste FC-Akteur, Philipp Trautmann, rettete wieder glänzend.In der Nachspielzeit erhöhte Heid dann doch auf 0:4.

FC Hettingen – VfB Altheim 0:2

Die Partie begann ausgeglichen, mit leichten Feldvorteilen für die Gäste. Nach einer Viertelstunde die erste Möglichkeit für die favorisierten Gäste. Merz lief relativ unbedrängt auf das Hettinger Gehäuse zu, doch Trautmann parierte souverän. In der Folgezeit drückte der VfB die Heimelf immer tiefer in die eigene Hälfte. Nach einer halben Stunde die verdiente Führung für Altheim. Nach einem schönen Steckpass umkurvte der stark aufspielende Weber den Hettinger Torhüter und schob überlegt zum 0:1 ein. Altheim hätte bis zur Halbzeit das Ergebnis noch höher gestalten können, doch die vielbeinige Hettinger Hintermannschaft konnte schlimmeres verhindern. Den zweiten Durchgang gestaltete der FC ausgeglichener, doch die Torchancen hatten weiterhin die Gäste. Trautmann konnte erneut gegen den alleine aufs Tor stürmenden Weber retten. Nach einer Stunde das 2:0 für Altheim. Thaqi Schoß von der Strafraumgrenze überlegt ins Tor. Daraufhin übernahmen wieder die Gäste das Spielgeschehen. Hettingen versuchte alles um wieder in die Partie zu kommen, doch die technisch starken Altheimer brachten die Partie mit einem verdienten 0:2 zu Ende.

Strohhalm noch greifbar

Nachdem die Fußballer der 1. Mannschaft bereits am Freitag, 25.03. beim Flutlichtspiel gegen die 2. Mannschaft des VfR Gommersdorf (leider nur) ein Unentschieden erspielt hatten, lief es am Mittwoch (30.03.) deutlich besser. Außer einer 15-minütigen Druckphase in Halbzeit 2 hatten die Gäste vom FC Donebach nur wenige Chancen, die durch Keeper Trautmann gekonnt entschärft wurden.

Weiterlesen

Andre Kreuter ist neuer Leiter der Sparte Fußball

Sparte Fußball des FC zog Bilanz – Erfolg für die FC-Frauen – David Dittrich ist stellvertretender Spartenleiter

Am 11.03.22 fand die Spartenversammlung der Fußballer des FC Viktoria im Sportheim statt. Spartenleiter David Dittrich eröffnete die Sitzung mit einem Rückblick auf die letzten 24 Monate.

Er berichtete, dass seit März 2020 ca. 25 Spielerinnen der FC Damenmannschaft den Spielbetrieb aufrechterhalten und regelmäßig für einen sehr guten Trainingsbesuch auch nach den Coronalockerungen sorgen. Viele stünden durch Beruf und Studium nicht zur Verfügung und doch, so Dittrich, spielten die FC-Frauen eine erfolgreiche Saison. Zwei Pokaltitel und ein erster Platz in der Verbandsrunde spiegeln die erfolgreiche Arbeit von Marcel und Carsten Müller sowie Dominik Mackert wider.

Erfreulich sei, so David Dittrich, dass sich seit einiger Zeit in Hettingen auch wieder eine AH-Gruppe regelmäßig zum Training trifft. Diverse Spieler dieser Gruppe seien bereits auch in einem Ehrenamt des FC Hettingen tätig.

Weiterlesen

SV Osterburken – FC Hettingen 5:2

Nach einem Eckball für die Gastgeber entstand vor dem Tor ein regelrechtes Gewühl, wo Baumgart bereits in der 5. Minute aus kurzer Entfernung nur noch zum 1:0 eindrücken brauchte. Trotz des frühen Rückstandes versuchten die Hettinger kämpferisch entgegen zu halten und kamen ihrerseits einige Male nahe ans SVO-Tor. Durch einen eleganten Freistoß mittig vor dem Sechzehner erhöhte Frey unhaltbar auf 2:0. Weitere gute Torchancen für die Einheimischen vereitelte Hettingens Bester, Torwart Trautmann. Das 3:0 unmittelbar vor der Pause konnte auch er nicht verhindern, denn Spielertrainer Baumann hatte im Strafraum K. Schiller mustergültig freigespielt und der ließ sich die Chance nicht nehmen. Kurz nach der Pause ein überraschender Treffer der Gäste, als nach einem Freistoß des SVO in die Mauer, Hettingen einen Gegenangriff startete und erfolgreich abschloss.

Weiterlesen

Fussball Mannschaften

  • Alle
  • Junioren
  • Juniorinnen
  • Senioren
  • Seniorinnen

Termine